Yogakurse

Yogakurse

Mein „Yoga-Jahr“ ist in Trimester unterteilt:

Wintertrimester: Jänner bis Ostern.
Frühlingstrimester: Woche nach den Osterferien bis Ende Juni.
Die Sommermonate sind kursfrei.
Herbsttrimester: 3. Septemberwoche bis Weihnachten
Salzburger Ferien und Feiertage sind kursfrei.
Genaue Kursdaten siehe unter „Termine“.

 

Yoga ist abgeleitet vom Sanskrit-Wort „yui“, was so viel bedeutet wie zusammenführen, zusammenspannen. Wir versuchen im Yoga, unsere Energie „zusammenzuspannen“, zu bündeln, um die Einheit von Körper, Geist und Seele wieder zu erlangen und von innen heraus zu spüren. Wir im Westen verbinden mit Yoga meistens die Körperübungen, die mehr Beweglichkeit, Kräftigung und Flexibilität bringen, für mich ist Yoga aber viel mehr als das, er ist eine Rückverbindung zu unserer Quelle im Inneren.

 

Im Laufe einer Yogaeinheit praktizieren wir
Pranayama (Atemübungen), um uns auf das Üben vorzubereiten;
Asanas (Körperhaltungen), die unseren Körper flexibel, kräftig und beweglich halten (Wichtig beim Üben ist, immer liebevoll mit dem eigenen Körper um zu gehen, damit sich Grenzen verschieben können);
Yoga nidra (Tiefenentspannung), um das zuvor Praktizierte in uns zu manifestieren.
Und
Dhyana (Meditation), um tiefer in uns selbst einzutauchen.

 

Neueinsteiger dürfen eine Stunde kostenlos „schnuppern“, bevor sie sich entscheiden, am Kurs teilzunehmen. Es ist nach Absprache auch möglich, „quer“ einzusteigen.